Bestimmungsbahnhof


Bestimmungsbahnhof
m станция ж. назначения

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Bestimmungsbahnhof" в других словарях:

  • Bestimmungsbahnhof — Bestimmungsbahnhof,der:Zielbahnhof …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bestimmungsbahnhof — Be|stịm|mungs|bahn|hof 〈m. 1u〉 Bahnhof als Ziel eines Zuges od. einer Fracht * * * Be|stịm|mungs|bahn|hof, der (Eisenbahn): (im Güterverkehr der Bahn) Bahnhof, zu dem etw. Bestimmtes befördert werden soll; Zielbahnhof. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Bestimmungsbahnhof — Be|stịm|mungs|bahn|hof …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Rollgeld — Unter Rollgeld (Hausfracht) versteht man die Beförderungskosten vom Lieferer bis zum Versandbahnhof, sowie die Beförderungskosten vom Bestimmungsbahnhof (Empfangsstation) bis zum Käufer. Zur Unterscheidung spricht man auch vom Rollgeld I für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kurswagen — Kụrs|wa|gen 〈m. 4; Eisenb.〉 durchgehender Wagen, der vom Ausgangs bis zum Bestimmungsbahnhof von verschiedenen Zügen befördert wird * * * Kụrs|wa|gen, der: Eisenbahnwagen, der auf dem Weg zum Zielort an verschiedene Züge angehängt wird. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Anlieferung — Eine Lieferung ist das Überbringen einer Ware an einen Empfänger durch einen Lieferanten bzw. durch den Verkäufer selbst. Umsatzsteuerrechtlich handelt es sich um die Verschaffung der Verfügungsmacht , die hier entscheidend ist. Bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lichte (Thüringen) Ost — Bahnhof Lichte (Thür.) Ost Bahnhof Herbst 2008 Daten Bauform Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Lichte Ost — Der Bahnhof Lichte (Thüringen) Ost war eine Eilzugstation[1] an der Bahnstrecke Sonneberg–Probstzella in der Gemeinde Lichte. Bahnhof Herbst 2008 Der Bahnhof wurde am 16. Januar 1899 unter dem Namen Bock Wallendorf als neuer Endpunkt der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erste Eisenbahngesellschaft — Die zwischen 1827 und 1836 abschnittsweise eröffnete Pferdeeisenbahn Budweis–Linz–Gmunden (tsch. Koněspřežná dráha České Budějovice–Linec–Gmunden) war die erste öffentliche Eisenbahnlinie auf dem europäischen Festland und diente hauptsächlich dem …   Deutsch Wikipedia

  • K.k. Erste Eisenbahngesellschaft — Die zwischen 1827 und 1836 abschnittsweise eröffnete Pferdeeisenbahn Budweis–Linz–Gmunden (tsch. Koněspřežná dráha České Budějovice–Linec–Gmunden) war die erste öffentliche Eisenbahnlinie auf dem europäischen Festland und diente hauptsächlich dem …   Deutsch Wikipedia

  • Klappdeckelwagen — Die Eisenbahngüterwagen mit öffnungsfähigem Dach mit dem Gattungsbuchstaben T machen etwa ein Sechstel aller Güterwagen in Deutschland aus. Die frühere deutsche Hauptgattung lautete K bzw. KK . Die Typenbezeichnung an 5. Stelle der UIC… …   Deutsch Wikipedia